Fach-Forum Baugenehmigungen

Bebauungsplan / Nachbarrecht / Lärm

 
Ihr Spezialist:
Matthias Möller
Tel. 069 99 9 99 76 70
 Startseite/AktuellesStartseite/Aktuelles
 Presseerklärungen + VeröffentlichungenPresseerklärungen + Veröffentlichungen
 NewsletterNewsletter
 ImpressumImpressum
 DatenschutzerklärungDatenschutzerklärung
 Suchen ...
pressmaster © www.fotolia.de
   Schnelle Schlichtung am Bau Schnelle Schlichtung am Bau Schnelle Schlichtung am Bau   [2010-10-31 15:00]
Als Grundlage einer schnellen Schlichtung von Konflikten beim Bau empfiehlt die ARGE Baurecht die Schlichtungs- und Schiedsordnung für Baustreitigkeiten (SOBAU).

Überall, wo Investoren, Planer und Baufirmen aufeinander treffen, kommt es zu Interessenskonflikten, weiß Rechtsanwalt Matthias Möller, Mitglied der Arbeitsgemeinschaft für Bau- und Immobilienrecht (ARGE Baurecht) im Deutschen Anwaltverein (DAV). Diese Konflikte müssen im Interesse aller Beteiligten schnell gelöst werden. Gerichtsprozesse dauern zu lange und bergen erhebliche Kostenrisiken.

Als schnelle, pragmatische Lösungen bietet sich die Schlichtung an, auf der Grundlage der Schlichtungs- und Schiedsordnung für Baustreitigkeiten „SOBau“. Ideal ist es, wenn die Bauvertragspartner die SOBau bereits bei Vertragsabschluss vereinbart haben. "Dann sitzen im Streitfall Schlichter und Kontrahenten innerhalb weniger Stunden gemeinsam am Tisch und suchen nach Lösungen, um den Baufortgang nicht unnötig lange aufzuhalten." Erläutert Möller aus seiner langjährigen Praxis der Streitschlichtung und Mediation.

Weitere Informationen sowie Verträge und Vereinbarungen der SOBau zum Herunterladen unter: www.arge-baurecht.com/ ....

Weitere Informationen zur ARGE Baurecht finden Sie unter www.arge-baurecht.com.

Von Rechtsanwalt Matthias Möller-Meinecke, Fachanwalt für Verwaltungsrecht


Bitte besuchen Sie auch die Hauptseiten: www.Moeller-Meinecke.de und www.EDIFICIA.de

Sie finden dort Informationen zu anderen aktuellen Projekten, Urteilskommentare, Veröffentlichungen, eine Online-Beratung und viele weitere Informationen zu Themen jenseits des Themenbereichs "Baugenehmigungen".